Kreativer Spieletag mit Workshop am Samstag 14. Juli 2018, 9.30 Uhr – 17 Uhr
Ort:  Essbarer Tiergarten der Firma Zotter in 8333 Bergl bei Riegersburg in der Steiermark
Programm: Wir spielen die verschiedensten Bauerngolfspiele praktisch durch und erfahren dabei Geschichten und Gschichtln über Bauerngolf. Gemeinsam entwickeln und kreieren wir Spielestationen, testen und verbessern unsere mobilen Stationen und die Regeln dazu. Gemütlich essen wir sehr Gutes und Wertvolles miteinander. Der Workshop kostet € 15.-
Mitzubringen: Gutes Schuhwerk, bequeme Kleidung, Freude am Spielen, Kreativität und Humor !!!
Wir freuen uns auf einen schönen Tag miteinander – bei jedem Wetter !
Das Bauerngolf-Steirerteam
Anmeldung bis spätestens 13. Juli erforderlich unter: e-mail: info@bauerngolf.at,
Tel. 06649951875,  www.bauerngolf.at

Im Mai und Juni waren wir  dann nochin der Steiermark (Labonca und Zotter) in Wien (Cobenzl, Donaupark, Fav. Sportfest, Bassenafest), in Salzburg (Lungau-Sauschneider-Radstation) und Burgenland (Stadtschlaining) im Einsatz:

Großes Sonnentor Frühlingsfest am 5. Mai 2016 in Sprögnitz mit der glückichen Gewinnerin Hedwig, sportlich fairen Konkurrenten und dem Gratulanten Johannes Gutmann.   Foto: Sonnentor
sonnentor-fruehlingsfest-2018-149 Red

Samstag 28 April 2018:
Neugierige und aufgeregte Teilnehmer des Finalturnieres beim Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten bestürmen Ernst, der das Endergebinis berechnet und Urkunden vorbereitet. 180428 Lainz.jpg

 Am Sonntag 22. April 2018, um 14 Uhr wurde am Landgut Cobenzl die Bauerngolfsaison offiziell eröffnet.
Nach Hissen der Bauerngolffahne, einer launigen Ansprache von Ernst und Bio-Sekt-Anstoß, sowie Stärkung mit dem herrlichen Gugelhupf von Erich schritten die BauerngolferInnen zur Tat, sprich zum Eröffnungsturnier am Landgut Cobenzl. Platzhirsch-Profi Hans wurde seinem Ruf gerecht und holte sich seinen ersten Titel. Den Vogel schoss Kathi ab, sie platzierte den Stiefel so, dass er sich letzlich stehend im durch den Wurf aufgestellten Reindl befand.

Stiefel-Reindl

 

 

 

 

 

 

Rückblick ins Jahr 2017

Unser Zielwurfrekordhalter Hans Mostböck war am letzten Septemberwochenende 2017 durchgehend im Einsatz und konnte so manch prominenten Besuch am Weinwandertag am Weingut Cobenzl betreuen und genoss die fröhliche, ausgelassene Stimmung, das herliche Herbstwetter, die gute Musik, aufgelegt von Christian Gerd Laudenbach,  mit den zahlreichen Bauerngolfern und Wanderern.

Beim Mistfest 2017 in Wien herrschte wieder goßer Andrang und großes Interesse.
Auch unser Stand wurde belagert und es gab freudiges Wiedersehen mit vielen alten Freunden aus der Bauerngolfgemeinde. Der kleine Maxi führte die Gruppen souverän durch die Stationen und entlastete damit die alten Herren 🙂

Das sind die Siegerteams der Bauerngolf-Staatsmeisterschaft,
die am 19.8.17 in Zotter´s Biohof in Riegersburg in der Steiermark stattfand:
170819 MS Siegerteams

MS 17 Ergebnis Teamwertung
Fotos zur Meisterschaft findest du hier,
und den Bericht zur Meisterschaft in der Kleinen Zeitung hier.

Ein Jugendworkcamp „Grenzenlos“ wurde von Roswitha Edler-Dreisiebner mit der Gemeinde Straden, dem Verein LEiV ( Lebende Erde im Vulkanland), und der Lebenshilfe organisiert. 12 Jugendliche aus verschiedenen Ländern mit ihren BetreuerInnen und BegleiterInnen nahmen daran teil.  Am Montag 7.8.17 hat die ganze Gruppe auf der Bauerngolfanlage im Essbaren Tiergarten von Josef Zotter gespielt – das Schokotheater besucht und am Donnerstag in Straden gemeinsam 7 Bauerngolfstationen aufgebaut. Fachlich und warmherzig begleitet von „Bauerngolf-Eva“, hatten alle viel Spaß und Freude beim kreativen werken und Bauerngolfspielen, wo sogar der Herr Bürgermeister „einen Volltreffer“ landete.


Das sind die Gewinner des Bauerngolfturniers zur Kärntner Meisterschaft am 5.8.17 in Maria Wolschart, veranstalter vom Verein „Hutkultur“. Prominente Teilnehmer waren Outi und Lee. Einen ausführlichen Bericht findest du hier.
170805 Kärntner MS Sieger Red

Krönender Abschluss der Spielewoche beim Zotter war am Samstag 29. Juli die Geburtstagsfeier von Fritz, der mit guten Tipps von Reinhold Messner unterstützt, den Tagessieg errang. Reinhold Messner belegte mit seiner Gruppe „Bergsteiger“ den zweiten Platz hinter der Gruppe „Beamtinnen“, die mit großen Eifer und Freude spielten und  vom Spielleiter Anton hervorragend motiviert und besonders herzlich beglückwünscht wurden.

Großer Andrang, feines Wetter, gute Stimmung, Stammgäste und neue Freunde besuchten das beliebte WienXtra Startfest im Donaupark am Wochenende 1. und 2. Juli 2017 und natürlich auch unseren Bauerngolfstand, bei dem diesmal, neben der Familienbahn,  eine eigene Station für Erwachsene zur Verfügung stand.

Am 25 Juni 2017 beim Spielefest in der Liebhaberei war die Bauerngolf-Harmoniewaage und danach wetterbedingt das Bauerngolf-Casino im Einsatz. Ob groß oder klein, es wurde harmonisch gespielt und gezockt, was das Zeug hielt. Dank einer speziellen Spielregel mutierten die Nietenlose zum gefragten Einsatz, erinnerten damit an die „besonderen“ und beeinflußbaren Regeln unseres Wirtschaftssystems, und es machte einfach Spaß Nietenlose zu sammeln 🙂

Sie kam sah und siegte, die Verena, beim Bauerngolfturnier beim Labonca Biofest in Burgau am Samstag 10.6.17. Der Wettergott meinte es ab 10 Uhr gut, ließ die Wolken weiterziehen und die Sonne scheinen. Damit war das feine und informative Fest und die gute Stimmung gesichert. Diesmal hatten die Besucher Gelegenheit drei spezielle Bauerngoplfstationen, den Schwarzen Jakob, die Harmoniewaage und die Hochzeitsstation, kennenzulernen. Sie nützten die Gelegenheit gerne, spielten, staunten, plauderten und gefielen sich auch als sportliche TurnierspielerInnen. Auch „Ermi Oma“ Markus Hirtler und Biobauer und Künstler Josef Lederer besuchte uns und spielten eine „Scharfe Partie“ mit anwesenden Profis.

In Unterlungitz bei der Meierhofermühle trafen am 28. Mai 17 wieder viele Bauerngolf-Stammkunden beim Biofest aufeinander und lieferten sich mit Neulingen und Profis spannende Berwerbe, bei denen der Spaß nicht zu kurz kam.

DSCF9286Red


Am 20. Mai startete die Bauerngolfsaison im Essbaren Tiergarten von Josef Zotter. Der Chef persönlich begrüßte über Radio und bei der Bauerngolfanlage die zahlreich erschienen Besucher, die mit Begeisterung den Stiefel schwangen. Das ganze verlängerte Wochende danach wurden die Besucher von Bauerngolfprofis kompetent und mit viel Liebe betreut und die neue „Hühnerstation“ präsentiert. Bei herrlichen Wetter und guter Stimmung gelangen so manchen Neulingen tolle Ergebnisse, und wurden daher zur Meisterschaft im August eingeladen. Auch zahlreiche Besucher aus Oberösterreich konnten wir begrüßen, die sich schon auf die neue Bauerngolfanlage in Wels freuen, die demnächst eröffnet wird.

P1050730

 

Begeisterung, Freude und großer Einsatz bei den Sportlern, Betreuern und Helfern beim Lebenshilfe Sportfest am 16. Mai 17 in Wien, perfekt organisiert von Silvia Gauster.

Sonntag 7. Mai 2017 gab es wieder einmal kalt warm im Waldviertel beim Sonnentor Frühlingsfest, was das Wetter anlangte. Die Stimmung war trotzdem prächtig und beim Finalturnier von Spannung getragen und mit tollen Leistungen, und einem ideenreichen, engagierten Jung-Betreuer Maxi. Die ersten Plätze wurden erst im Stechen entschieden. Da setzte sich Lokalmatador Markus Sinnhuber gegen den Newcomer Roman Kalab durch. Die Biobengelchen, die Clini Clowns und Johannes Gutmann gratulierten herzlichst.

Samstag 29.4.2017: Feine Stimmung, wärmende Sonnenstrahlen und viele, viele eifrige  Bauerngolfer aller Altersklassen wurden beim Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten gesichtet.  Nicht wenige davon zeigten tolle Ergebnisse, wahrhaft „meisterlich“. Beim Tagesturnier setzte sich diesmal Altmeister Alfred überlegen durch, der nach einer längeren Pause damit ein erfolgreiches come back feierte.

Ein neuer, informativer und humorvoller Kurzfilm über Bauerngolf von Peter Bosch mit der Musik von Aniada a Noar www.aniada.at am „Bauerngolf-Spielort Zotter in der Steiermark“  ist hier zu sehen (14 min.)

Die offizielle Bauerngolfsaison 2017 startete am 23. April
mit einem Eröffnungsturnier am Landgut Cobenzl in Wien. Sieger des Eröffnungsturniers und Gewinner eines edlen Tröpfchens wurde Karl Burggraf, der damit mit einem tollen Erfolgserlebnis in die Saison 2017 startet. Bereits im Vorfeld, am Vormittag, noch vor dem Hissen der Fahne, fand sich eine Gruppe unter Führung von Erich Slais ein, die ein Turnier über zwei Runden spielte, das Thomas Schleinzer, mit einem Punkt Vorsprung vor seiner Frau gewann.
Nach der feierlichen Eröffnung mit Fahnen hissen und Trompetenmusik konnten wir mit Freude bei einem Gläschen Wein und Saft, gespendet von Herbert Veit und einem selbstgebackenen Kuchen von Erich, die Sonnenstrahlen genießen. und über die kommende Meisterschaft fachsimpeln.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements