Die Staatsmeisterschaften finden einmal im Jahr statt und sind eingebettet in eine attraktive Landschaft und in einem interessanten, spielerisch, informativen Rahmenprogramm. In den letzten Jahren hat sich der Essbare Tiergarten, der Biobauernhof von Josef Zotter, als idealer Austragungsort etabliert.
SpielerInnen aus Österreich und dem Ausland, mit und ohne Vorkenntnisse,  sind willkommen und geben seit Jahren den Spielen eine freudvolle und internationale Aufwertung.

Spiel, Spaß und Nervenkitzel für die ganze Familie und SpielerInnen aller Altersgruppen, sowie Genuss von biologischen Lebensmitteln und Spezialitäten der Region stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Neben den Meisterschaftsturnieren gibt es die Möglichkeit Bauerngolf in seinen verschiedensten Spielvarianten kennen zu lernen – Familienturniere zu spielen.

Für die Teilnehmer stehen Urkunden, Medaillen und Sachpreise bereit.

Getreu dem olympischen Gedanken „dabei sein bedeutet Glück“, besteht bei den verschiedenen Bauerngolfspielestationen die Möglichkeit erfrischend, süsse Preise zu gewinnen.

Der wunderbare Bauerngolf-Wanderpokal wird  – an das erfolgreichste Team vergeben.

Wir  freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen dafür

   „Stiefel Glück“ ! 

Hier findest du einen Filmbeitrag zur Meisterschaft 2006:

 

Advertisements